Neuerscheinungen

 
Wilfried Hofmann
Abgelatscht – 5740 Wanderkilometer durch 11 Länder

Ein Traum wird wahr … 
5740 Kilometer laufen Gisela und Wilfried Hofmann in 300 Tagen durch 11 Länder. Zwei vollgepackte Wanderwagen – darin ist alles verstaut, was man während so einer langen Wanderung benötigt – schieben sie dabei vor sich her. Nur einer wird bis zum Ende der Tour durchhalten. 
Es werden 300 Tage der vielen quälenden Blasen und der abgelatschten Schuhe, aber auch Monate voller erwarteter und unerwarteter Erfüllungen.

Sie überwinden die Alpen, laufen entlang der albanischen Mittelmeerküste, kraxeln durchs griechische Pindos-Gebirge, wandern entlang alter Karawanenrouten in der Türkei, stiefeln durch viel Sand im Oman und in den Vereinigten Arabischen Emiraten und erleben die gigantische Bergwelt des Kaukasus in Armenien und Georgien. Auch verlieben sie sich erneut in den „Schurkenstaat“ Iran. 
Auf dieser Wandertour schätzen sie vor allem die Langsamkeit ihrer Fortbewegung, denn durch diese Langsamkeit erschließen sich bisher unbekannte Welten und viele Begegnungen am Rande des langen Weges. 

Softcover, 12 × 18 cm, 460 Seiten, 40 Farbfotos, 5 Karten
ISBN:9783941760394   Preis:19,95 Euro

 
Sabine und Götz Wiegand
Abenteuer über’m Tellerrand – Unterwegs mit Schlafsack, Seil und Suppenkelle

Sabine und Götz Wiegand zieht es – „mit Schlafsack, Seil und Suppenkelle“ – seit vielen Jahren hinaus in die Welt. Jede Reise ist ein Abenteuer. Ob beim Bergsteigen im Himalaya, beim Klettern in der Sächsischen Schweiz oder beim Wandern durch den Dschungel Südamerikas – immer entdecken sie Neues, erleben emotionale oder lustige Momente und nicht alltägliche Situationen, die sie in ihren Geschichten festgehalten haben – wie z. B. Sabine kleine Orang-Utans durch den Urwald spazieren führte, Micha mit den Zähnen klapperte oder Götz in dunklen Hinterzimmern mehrere Stunden Auge in Auge mit einer Kalaschnikow zubrachte.

Unterwegs wird selbst gekocht mit dem, was die Natur bietet – wie dem selbst gefangenen Fisch in Südamerika oder den gesammelten Kräutern und Pilzen in Finnland. So sind viele neue Rezepte entstanden und ebenso viele haben sich die beiden abgeschaut, beim gemeinsamen Kochen mit den Einheimischen. 

Hardcover, 22 × 26 cm, 144 Seiten, zahlreiche Farbfotos und Farbbilderseiten
ISBN:9783941760356   Preis:29,95 Euro

 
Georg Winterberger
Steppen, Gebirge und Tropen – Mit dem Motorrad durch Asien und Australien
 
War es die Suche nach Abenteuern, die Lust, Neues zu sehen und zu erleben oder nur Flucht vor dem Alltag, als Georg Winterberger mit seiner Frau im Jahr 2002 zu einer Weltreise per Motorrad aufbrach, die ihr Leben in besonderem Maße prägen sollte? 
In ihrem Tagebuch hielten sie damals alles fest und so sind die Erinnerungen noch heute lebendig. Sie erzählen u. a. von der Gastfreundlichkeit der Menschen und beeindruckenden Landschaften in Russland und Kasachstan, Erlebnissen entlang der Seidenstraße, davon, wie sie die Motorräder illegal nach China schmuggelten, von einem Strandurlaub und einer Schlammfahrt in China, von der Tierwelt und dem Leben im Outback Australiens …

109 Seiten, Format 12 × 18 cm, Softcover, zahlreiche SW- und 36 Farbfotos
ISBN:9783944814032   Preis:14,95 Euro
 
Wolfgang Lenzen
Das letzte magische ZielVom Philosophen, der nach der Pensionierung in einem Jahr die Welt umradelte
 
Wolfgang Lenzen war bis zu seiner Pensionierung Professor für Philosophie an der Universität Osnabrück. Als 65-Jähriger brach der passionierte Ausdauersportler im Oktober 2011 auf, um sein „letztes magisches Ziel“ zu erreichen: in 12 Monaten um die Welt zu radeln und dabei in Europa, Afrika, Australien, Südamerika, Nordamerika und Asien insgesamt 40.075 km zurückzulegen.

Gemäß der Devise „40.075 km = 40.075 €“ verfolgte er parallel zu dem ehrgeizigen sportlichen Ziel das Charity-Projekt „Wolfgang radelt um die Welt“, das der Bekämpfung von AIDS in Uganda und der Förderung eines Schulprojekts in Ecuador gewidmet war. Dabei wurde er von Freunden und Rotary Clubs in aller Welt unterstützt.

Das Buch gibt einen Einblick in die präzise Planung der extremen Tour, die emotionalen Höhen und Tiefen und die Abenteuer und Begegnungen mit Menschen in der Fremde. In einigen Rückblenden werden zudem die Erfahrungen aus früheren Radrennen geschildert.


Softcover, 12 × 18 cm, 569 Seiten, SW-Fotos, 40 Farbseiten 
ISBN:9783941760295   Preis:19,95 Euro
 
Christine und Roland Bartmuß
Von Menschen und Abenteuern – Als Familie auf Motorrädern quer durch Afrika
 
Roland hatte vor, mit dem Motorrad durch Afrika zu reisen. Christine hatte die Idee, dort auch zu arbeiten. Und die Kinder wollten einfach nur mit dabei sein. Durch das Angebot einer Hilfsorganisation lässt sich alles verbinden.
Drei Monate lang, beschränkt auf das Nötigste, fahren die vier auf zwei Motorrädern quer durch Afrika und erleben es ungeschminkt.
Über ihre sehr persönlichen Eindrücke und Erfahrungen, von aberwitziger Bürokratie, atemberaubenden Landschaften, unglaublich hilfsbereiten Menschen, aus dem Bauch kommendem Lachen und Tränen auslösenden Anstrengungen erzählen sie in ihrem Reisetagebuch. 
 
427 Seiten, Format 12 x 18 cm, Softcover, zahlreiche SW-Fotos
ISBN:
9783941760219   Preis:14,95 Euro 
 
 
 
print